WEG MIT DEM FESTTAGSSPECK! FIT INS NEUE JAHR – SO GEHT’S

Es ist gar nicht so schwer, nach der Schlemmer-Weihnachtszeit jetzt wieder mehr auf seinen Körper zu achten und so das eine oder andere Extrapfund wieder loszuwerden. Wer jetzt auf gesunde Ernährung setzt, startet mit den besten Vorsätzen fit ins neue Jahr. Wir verraten, wie es geht und präsentieren dazu tolle Rezepte.

SÜSSIGKEITEN VERSCHENKEN

Du hast noch reichlich Schokolade, Plätzchen & Co. von den Feiertagen übrig? Pro Tag sind etwa 200 Kilokalorien aus Süßigkeiten völlig okay – das sind beispielsweise drei Dominosteine. Wer seiner Figur jetzt etwas Gutes tun möchte, verschenkt die übrigen Weihnachtsleckereien einfach am besten. Dann ist die Versuchung, doch noch einmal richtig zuzugreifen, beseitigt.

FISCH STATT FLEISCH

Starte mit eiweißhaltigen Gerichten ins neue Jahr, denn eiweißhaltige Lebensmittel machen länger satt. Greife jetzt lieber zu Fisch statt Fleisch oder tische fettarmes Huhn, Roastbeef oder Rinderlende auf.

ZU GEMÜSE UND OBST GREIFEN

Nach den fleischreichen Feiertagen sollte zum Jahresstart nun wieder mehr Gemüse und Obst auf dem Speiseplan stehen – am besten zu jeder Mahlzeit! Denn: Gemüse versorgt den Körper mit wichtigen Ballaststoffen und Obst sättigt mit wenigen Kalorien.

WER SATT IST, SOLLTE AUFHÖREN

Beim Festtagsessen haben wir alle gerne den ein oder anderen Nachschlag genommen. Schluss damit! Wer satt ist, sollte mit dem Essen aufhören. Denn insbesondere der unnötige Nachschlag geht auf die Hüften.

FIT INS NEUE JAHR - DIE BESTEN REZEPTE

DIE PURES LEBEN SUCHE