So gelingt ein leckeres Weihnachtsessen auf den letzten Drücker

Zu Weihnachten wünscht sich jeder ein besonderes Essen, um das Fest auch kulinarisch so richtig zelebrieren zu können. Doch was soll man zum Fest bloß kochen? Wir hätten da ein paar Last-Minute-Ideen für Weihnachten.

Lecker soll es sein, aber allzu viel Arbeit soll es dennoch nicht machen, schließlich sind die Feiertage schon stressig genug. Wir haben ein paar Ideen für Dein Weihnachtsessen zusammengestellt, die einfach jedem schmecken und die recht einfach zubereitet sind.

Wie wäre es beispielsweise mit Entenbrust mit einer feinen Granatapfelglasur auf Kürbis-Püree, Birnen und karamellisierten Möhren? Hier geht es zum Rezept:

Wer lieber ein Stück Fleisch servieren will, für den ist vielleicht dieses Rezept genau richtig: Entrecote an Portweinzwiebeln auf Süßkartoffelpüree:

Die Amerikaner lieben ein gutes Stück Beef auch an den Festtagen. Davon lassen wir uns gerne inspirieren und tischen frisch vom HIT-Meistermetzger bestes US-Beef mit einer raffinierten Kruste mit ganz besonderen Stars of America auf:

Soll es lieber Fisch sein? Dann serviere in diesem Jahr zum Fest unseren leckeren Lachs mit Nusskruste. Dazu gibt es eine schnell zubereitete Limetten-Pasta:

Für Vegetarier beziehungsweise Veganer empfehlen wir unseren leckeren Nussbraten mit Kartoffelpüree und Pilz-Rosmarin-Sauce. Schmeckt übrigens auch Fleischessern:

Ihr liebt es einfach und traditionell an Weihnachten? Dann kommen Bockwürste und Kartoffelsalat zum Fest auf den Tisch. Wir haben ein leckeres Rezept für einen Kartoffelsalat mit Radieschen und  Gurken:

DIE PURES LEBEN SUCHE